Honigbienen gehören zu den wichtigsten und produktivsten Tierarten der Erde – auf dem Zentralcampus hält ein Verein mehrere Völker.

Der BTU Bienen e.V. freut sich über Interessierte!

Seit 2018 summt es auf dem Zentralcampus. Der BTU Bienen e.V. war geboren und mit ihm mehrere Bienenvölker, die der Verein nach einem langen Genehmigungsprozess auf dem Zentralcampus ansiedelte. Da Mitglieder naturgemäß ihr Studium nach einigen Jahren beenden und Cottbus unter Umständen verlassen, sucht der Verein jederzeit Nachwuchs und der Bienenstamm neue Halter. Als Belohnung für die Pflege bedanken sich die flauschigen Flügler einmal jährlich mit ihrem köstlichen Gut: dem Honig.

Hast du bereits Erfahrungen als Imker gesammelt oder kennst jemanden, auf den das zutrifft? Oder hast du generell Lust, an die Imkerei herangeführt zu werden? Dann nimm Kontakt mit dem BTU Bienen e.V. auf. Der Verein sucht:

  • erfahrene Imker
  • Interessierte, die an das Imkern herangeführt werden wollen
  • Interessierte, die sich um Social Media kümmern möchten

Über das Imkern hinaus beschäftigt sich der Verein in der kühleren Jahreszeit auch ganz schmerzfrei mit Bienen, ihrer Rolle im Ökosystem und dem Weg von der Blüte zum Honig. Ebenso werden Verkaufsstände an der Uni organisiert, um den Honig unter das Volk zu bringen.

Du hast Lust, dich beim BTU Bienen e.V. mit einzubringen? Dann melde dich bei:
BTU Bienen e.V.
Konstantin Kraider
kraider@posteo.de

BTU-Bienen im Web
BTU-Bienen auf Facebook