IGBCE – die Kraft der Gemeinschaft

Die IGBCE ist eine Interessenvertretung für Arbeitnehmer und Azubis in den Branchen Bergbau, Chemie und Energie, die die Zukunft absichert und die Arbeitsbedingungen vernünftig gestaltet. Die Gewerkschaft vertritt allein in ihrer Jugendvertretung über 1.000 Auszubildende in der Lausitz, erstreckt sich aber über ganz Deutschland. Als Mitarbeiter in diesen Branchen ist der Eintritt in die IGBCE keine Pflicht, aber zum Beispiel bei der LEAG lange Tradition. Wenn alle Arbeitnehmer und Auszubildenden zusammen organisiert sind, sind sie als Gemeinschaft stärker und das ist gerade in der aktuellen Lage wichtig.

Als Mitglied der IGBCE – darauf kannst du vertrauen:

  • Schnelle und klare Informationen zu rechtlichen Fragen
  • Rat und Hilfe bei praktischen Problemen
  • Rechtsschutz im Arbeits- und Sozialrecht
  • Schutz vor Willkür und Ungerechtigkeiten
  • Steikunterstützung bis zur Höhe deines Nettogehalts
  • gelebte Solidarität
  • Möglichkeiten, selbst mitzugestalten
  • weltweite Freizeit-Unfallversicherung
  • Mitgliedermagazin KOMPAKT

Die Kraft der Gemeinschaft ist die Schlüsselkomponente für die Wirksamkeit und den Erfolg der IGBCE und ihrer Mitglieder. Getragen wird sie von jedem einzelnen selbst – mit einem Prozent des Bruttoeinkommens. Das ist im Vergleich zu den gebotenen Benefits ein Klacks! Selber Mitglied werden kannst du unter:

www.igbce-jetzteintreten.de